31. August 2012

Post aus meiner -WIDMATT- Küche




 


Das ist eine ganz bezaubernde Aktion und ich bin das erste Mal mit dabei. *Lasst uns picknicken* ist die dritte Tausch-Aktion. Da konnte man sich anmelden und wird von den drei Initiantinnen einem Tauschpartner zugeteilt. Es hat auch etliche SchweizerInnen die hier mitmischen und ich wurde Miriam und ihrem inspirierenden Blog *Lianas Welt* zugeteilt. Diese Woche werden die Pakete liebevoll gepackt geschnürt und per Post zur Tauschpartnerin gebracht. Nicht so das meine Paket..... dieses kam per persönlichen Kurier an die Widmattschen Haustür. Erst war ich noch mitten beim Französischaufgaben erledigen mit unserer Grossen und schon standen drei Packet- Engel vor unserer Haustür. Mit einem wunderschönen Picknickkorb, gefüllt mit liebevoll gebackenem und selbstgemachtem. Nun aber erst zu den Köstlichkeiten die hier in der Widmatt-Küche hergestellt wurden. Leicht habe ich es mir nicht gemacht, denn es sollte ja auch nach dem Postweg noch geniessbar sein und nicht lauter Krümmelberge im Packet liegen. Ich habe mir dann folgendes Picknick zusammengestellt:


  • Käsebiscuits mit
  • Artisckokencrème
  • Pikante Krachmandeln (die aber sich zu Cashewkern kringelten)
  • Zucchini eingelegt in Öl
  • Aprikosen- Florentiner
  • Wassermelonensirup

Die Rezepte verblogge ich nun vor zu und verlinke sie dann hier zurück. Erstmals ein paar optische Eindrücke. Die Kür war schlussendlich alles heil zu verpacken, aber vor allem auch hübsch zu verpacken. Die Miriam ist eineVerhübscherin, wie es unsere Mittlere sie nennt. Sie dekoriert und verpackt, ja sie bietet sogar Kurse an und betreibt einen Shop. Da kommt Frau ins Schwärmen und ich war angefixt es für sie auch recht hübsch zu verpacken. Doch seht selbst:









Artischokencrème auf Käsebiscuit

















 Käsebiscuit













Wassermelonen- Sirup




Zucchini in Öl













 pikante Cashewkerne

Kommentare:

  1. Liebe Irene
    Mmmhh.... sieht das fein und zudem auch wunderschön aus. Auf das Rezept der Aprikosen-Florentiner freue ich mich ganz besonders.
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne
      Danke dir! Die haben wirklich gut geschmeckt, ich musste natürlich bei allem probieren was meine Küche verlässt ;)
      Liebs Grüessli
      Irene

      Löschen
  2. Liebe Irene

    Du hast alles so mit viel Liebe gebacken und gekocht!
    Und wunderschön bis ins Detail "verhübscht" - erst noch in meiner Lieblingsfarbe.
    Sogar ein hellgrünes Löffelchen mit weissen Punkten (ich liiiiebe es!!!!) war mit dabei! Und ein Pack Servietten, in der Farbe abgestimmt und Holzgäbelchen für die Ölzucchini.
    Wie hatte ich ein Glück, dass gerade DU meine Tauschpartnerin warst!
    Wir haben uns ganz fest gefreut über das Päckli und es hat mich auch gefreut, Euch kennenzulernen.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deinem Tortengeschäft (Deine Torten sind sowas von toll!!!!)- ich bin gespannt, wie's weitergeht damit!
    Ich werde Deinen Blog auch weiterhin verfolgen. Vielleicht hilft er mir, etwas mehr Zeit in der Küche zu verbringen.... ;-)
    Du hast so leckere Rezepte - Deinen Zucchini-Knoblauch-Kuchen will ich nächstens mal ausprobieren!

    Alles Gute wünscht Dir und Deiner Familie

    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam
      Es freut mich sehr das ich euch mit dem Päkli überraschen konnte. Es beruht auf Gegenseitigkeit. Ich habe gerade heute deinen Kurs gesehen, um eine Etagère zu basteln, da würde ich gerne kommen! Danke zur Zeit habe ich wirklich etliche Aufträge und könnte gerade nicht mehr bearbeiten, da ich ja in jede Torte genügend Zeit reinstecken will, damit ich auch zufrieden bin.
      Liebs Grüessli
      Irene

      Löschen
  3. Liebe Irene! Du übertriffst mal wieder alle und alles! Wunderschön hergestellt und verpackt. Ich freue mich auf's Zucchini-Rezept! Und dann wüsst ich noch liebend gerne: WAS HEISST: ANGEFIXT?? Hab ich noch nie gehört...Ganz schönes Wochenende, Grüessli Evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evi
      Merci für die lieben Komplimente, so ist meine Woche schon gerettet ;) Das Zucchini- Rezept bin ich gerade am vorbereiten, erst kommen aber die Florentiner. Angefixt ist wohl so eine Modewort und ist bei mir hängengeblieben, das heisst von etwas sehr angetan, hat sich festgesetzt und man will es unbedingt ;)
      Ich hoffe du hattest auch ein schönes Wochenende, wir hatten ein geniesser Wochenende und wurden überall verwöhnt!
      Liebs Grüessli
      Irene

      Löschen
  4. Wassermelonensirup! Sehr kreativ. Alles sieht wirklich furchtbar lecker aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steph
      Herzlich Willkommen auf dem Widmatt-Blog. Ja ab und an muss man auch mal umdenken und etwas anderes probieren, hier hat es sich gelohnt. Der Wassermelonegeschmack kann so bestens in den Winter gerettet werden!
      Liebs Grüessli
      irene

      Löschen